VHS-Logo
www.schleuseninfo.de
Gästeführer an der VHS Brunsbüttel e.V.
 
Gästeführer
Die Brunsbütteler Schleusen- und Gästeführer

Seit April 2003 gibt es in Brunsbüttel zertifizierte Gästeführer, die unter dem Dach der Volkshochschule angesiedelt sind. Mit dem Bau der 5. Schleusenkammer (2014) wurden zusätzlich Gästeführer aus- und fortgebildet. Sie alle haben sich zum Ziel gesetzt, interessierten Besuchern und Gästen die Stadt Brunsbüttel, den Kanal und die Schleusen mit seinem faszinierenden Schiffsverkehr anschaulich zu erklären.

Die Stadt hat unzählige Facetten, die sich nicht nur in der über 700-jährigen Geschichte widerspiegeln. Aus dem ursprünglich durch Landwirtschaft und Seefahrt geprägten Flecken ist mit Beginn des Kanalbaus und der einsetzenden Industrialisierung ein blühendes Mittelzentrum geworden. Heute passieren die Stadt am Schnittpunkt von Elbe und Nord-Ostsee-Kanal nicht nur 30.000 Schiffe jährlich, sondern Brunsbüttel ist auch als innovativer Industriestandort in Europa zu einem Begriff geworden. Seit 2016 nutzen wir bei den Führungen auch das SchleusenInfoZentrum, in dem wir unseren Gruppen einen Blick in die nicht zugängliche größte Wasserbaustelle, den Neubau der 5. Schleusenkammer gewähren können. Dass sich Wirtschaftsstandort und Tourismus gut vertragen, möchten wir den Besuchern und Gästen mit unseren Führungen zeigen.

Das Interesse der Gäste gilt aber auch dem historischen Brunsbüttel-Ort mit seiner Kirche von 1723 und dem darin befindlichen einzigartigen Altaraufsatz im Stil des Knorpelbarock. Ebenso führen wir Sie durch das kaiserliche Beamtenviertel mit seiner gut erhaltenen Architektur im Stil der englischen Gartenstädte oder laden Sie zu verschiedenen maritimen Spaziergängen ein.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Führungen an, die auf Wunsch auch beliebig kombinierbar sind. Bitte sprechen Sie uns an.