VHS-Logo
GesellschaftBerufSprachenGesundheitKulturSpezial

Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
 
Wir über uns

Die Mitarbeiter der VHS-Geschäftsstelle

Dr. Elke Schmidt-WesselGesamtleitung VHS, Elbeforum, Heimatmuseum
Fachbereich Gesellschaft und Leben, Natur-Umwelt-Technik, Projekte
Dr. Elke Schmidt-Wessel
eschmidt@vhs-brunsbuettel.de

Werner ClaussenStellvertretende Leitung VHS
Beruf und Karriere, Kultur und Kreativität, Junge VHS
Werner Claussen
wclaussen@vhs-brunsbuettel.de

Sabrina KitaDeutsch als Zweitsprache
Sabrina Kita
skita@vhs-brunsbuettel.de
Sabine Schmidt-Klueß
sschmidtkluess@vhs-brunsbuettel.de

Frank WesselEDV, Internetauftritt, Programmheft
Frank Wessel
fwessel@vhs-brunsbuettel.de

Sonja SchukatSprachen und Verständigung, Heimat und Länder
Sonja Schukat
sschukat@vhs-brunsbuettel.de

Michael TiedemannFirmenschulungen
Michael Tiedemann
mtiedemann@vhs-brunsbuettel.de

Frauke Vollgraf und Christiane SchulzeVerwaltungsleitung
Frauke Vollgraf
fvollgraf@vhs-brunsbuettel.de

Buchhaltung und Geschäftsstelle, Gesundheit
Christiane Schulze
cschulze@vhs-brunsbuettel.de


Vorstand der Volkshochschule Brunsbüttel e.V.

Gerhard Ostwald Andrea Maaz Wolfgang Pfeffer Astrid Starke-Hartmann
Isabel Schneede Andreas Wulff Stefan Mohrdieck

von links: Gerhard Ostwald (1. Vorsitz), Andrea Maaz (2. Vorsitz), Wolfgang Pfeffer, Astrid Starke-Hartmann, Isabel Schneede, Andreas Wulff und Stefan Mohrdieck (Bürgermeister)


Unser Leitbild

Die VHS stellt hiermit der Öffentlichkeit, ihren Teilnehmenden*, Kunden, Partnern und Mitwirkenden ihre Werte und Ziele vor, um zum Ausdruck zu bringen, dass wir uns der Bildung, Weiterbildung und Förderung der Kultur verpflichtet fühlen.
Leser* erhalten dabei auch Informationen über unsere Fähigkeiten und Leistungen, damit sie sich ein Bild machen können, dass wir Ihnen als kompetente Partner zur Verfügung stehen.

Leitbild der Volkshochschule Brunsbüttel e.V.

[Mai 2016]

Die Volkshochschule Brunsbüttel e.V. (VHS) ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der in sozialer Verantwortung gemeinwohlorientiert Bildungsveranstaltungen für alle Menschen der Region anbietet. Die VHS wird getragen von mehreren Hundert Mitgliedern unter der Leitung ihres ehrenamtlichen Vorstandes auf der Grundlage der Satzung. Sie ist staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung des Landes Schleswig-Holstein und ist testiert nach dem Verfahren „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung“ (LQW). Sie ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig und fördert neben dem Lernangebot ein vielfältiges und offenes Kulturleben in der Region. Die VHS bildet das Weiterbildungszentrum im südlichen Dithmarschen und stellt ein breites Bildungsangebot zur Information, Wissensvermittlung, Qualifikation, Kreativität, Kommunikation und Kompetenzerweiterung zur Verfügung. Ihre Aufgaben erfüllt die VHS mit einem Team engagierter und qualifizierter hauptamtlicher Mitarbeiter sowie nebenberuflicher Dozenten. Gemeinsam wollen wir Lernbereitschaft fördern, Lernfähigkeiten entwickeln und beim Lebenslangen Lernen begleiten. Wichtig sind uns dabei Seriosität, Verlässlichkeit, Aktualität, Qualität, Transparenz und Teilnehmerorientierung der Angebote sowie die Nachhaltigkeit, Teilhabe und Integration fördernde Ergebnisse des Lernens.
Das Bildungsangebot richtet sich überwiegend an Erwachsene, aber gemäß Satzung auch an Heranwachsende. Wir wollen Benachteiligungen ausgleichen und Teilnehmende in die Lage versetzen, die gegenwärtigen und für die Zukunft zu erwartenden Anforderungen zu erfüllen und ihnen neue Interessensfelder zu erschließen. Hierbei ist die VHS geleitet von ihrem humanistischen Bildungsverständnis und fördert ein ganzheitliches Lebenslanges Lernen. Dabei trägt sie sowohl individuellen Bedürfnissen wie auch gesellschaftlichen Erfordernissen Rechnung, damit Teilnehmende persönlich und in der Gemeinschaft in allen Bereichen einer freiheitlich-demokratisch geordneten Gesellschaft teilhaben können. Für diverse Zielgruppen, Institutionen und Unternehmen bieten wir bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte Veranstaltungen unterschiedlichen Umfangs und entsprechender Organisationsformen. Seit Mitte der 1980er-Jahre setzen wir einen deutlichen Schwerpunkt in der beruflichen Anpassungsqualifizierung und Fortbildung mit der Hinführung zu anerkannten Abschlüssen. Zudem hat die VHS zum Ziel, alle Menschen bei der Teilhabe an der und die Integration in unsere Gesellschaft zu unterstützen, wozu auch gehört, dass die Aufnahme einer Ausbildung, Beschäftigung oder sonstigen Qualifizierung für den Arbeitsmarkt zielgruppengerecht gefördert wird.
Die VHS bietet Hilfe für das Lernen, die Urteilsbildung, die Teilhabe und die Eigentätigkeit. Dabei orientiert sie sich an den aktuellen gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, politischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Entwicklungen. Unsere Veranstaltungen dienen der Erweiterung von Kenntnissen, Fähigkeiten, Einstellungen und Handlungsmöglichkeiten, die in einem umfassenden Bezugsrahmen zu kompetenter Selbstbestimmung befähigen sollen. Kontinuierliches Lernen betrachten wir als gesellschaftlich notwendig, für das individuelle geistige und körperliche Wohlbefinden sinnvoll und als eine persönliche Bereicherung des Lebens. Lernen schafft gleichzeitig Selbstbestätigung und macht Spaß.
Die Arbeit der VHS wird geleistet von einem langjährig eingespielten Team hauptberuflicher Mitarbeiter in der pädagogischen Planung und Verwaltung sowie über 100 qualifizierten Dozenten. Neben unserer Geschäftsstelle im Zentrum der Stadt verfügen wir über eigene Räume mit moderner Ausstattung und freundlicher Atmosphäre. Durch zahlreiche Kooperationen können wir darüber hinaus auf weitere Räume im Stadtgebiet und spezifische Ausstattungen für praktische Übungen zurückgreifen. Durch effiziente Organisation, Pflege unserer Partner und hohe Wirtschaftlichkeit können wir unsere Unabhängigkeit und Flexibilität bewahren.
Qualifiziertes Personal bietet den Kunden der VHS eine kompetente, umfassende und trägerübergreifende Information, Beratung und Dienstleistung zu allen Aspekten des Lernens. Die VHS ist ein Ort zielgerichteten Lernens, ein Zentrum der Kommunikation, sozialer Begegnung und gesellschaftlicher Kontakte von Menschen unterschiedlicher Generationen, Nationalitäten und Kulturen. Sie ermöglicht individuelle Förderung wie auch gruppenbezogenen Austausch und Integration. Die VHS ist stets offen für Anregungen und geht auf Wünsche flexibel ein.
Das Leistungsspektrum der VHS umfasst ein breites offenes Angebot in den Bereichen Gesellschaft und Leben, Beruf und Karriere, Sprachen und Verständigung, Gesundheit und Fitness, Kultur und Gestalten, Spezial und Junge VHS sowie ein breites Kultur- und Kunstangebot durch unsere Betreiberschaft des Elbeforums mit der Stadtgalerie, des örtlichen Heimatmuseums und der Gästeführungen. Wir bieten eine trägerübergreifende, kostenlose Bildungsberatung, den Erstzugang zu Wissensgebieten, aufbauendes Lernen wie auch Kurse zur Vorbereitung auf Schulabschlüsse, verschiedene Abschlüsse der Industrie- und Handelskammer, EDV- und Sprachenzertifikate und führen bei Bedarf für geschlossene Gruppen der Agentur für Arbeit oder der Jobcenter Auftragsmaßnahmen und Mitarbeiterschulungen für Unternehmen oder Organisationen durch. Bei Bedarf kooperieren wir hierzu mit anderen Institutionen.
Alle Fähigkeiten und Ressourcen setzen wir für ein effektives und effizientes Lernen ein. Dabei verstehen wir gelingendes Lernen als einen fortlaufenden Prozess, der ständig in verschiedenen Zusammenhängen stattfindet und nie abgeschlossen ist, sondern eine lebenslange Anpassung an veränderte Bedingungen erfordert. Lernprozesse setzen Motivation und Eigenverantwortung - teils auch Vorkenntnisse, Grundfertigkeiten, Erfahrung und Begabung - voraus. Die VHS und ihre erfahrenen Dozenten unterstützen das Lernen effektiv und nachhaltig, schaffen geeignete Rahmenbedingungen und tragen didaktisch aufbereitete Sachverhalte mit ansprechenden Methoden in Verbindung mit veranschaulichenden Medien an Lernende heran.
Gelungenes Lernen bedeutet für uns insbesondere:
  • Erreichung der Kursziele und der persönlichen Lernziele
  • Steigerung von Wissen und Kompetenz
  • Förderung der Motivation zum Lernen

Dieses Leitbild wurde von allen Mitarbeitern der VHS im Einvernehmen mit dem Vereinsvorstand im Frühjahr 2004 erarbeitet und wiederkehrend redaktionell überarbeitet. Diese aktuelle Version wurde im Mai 2016 vom Vereinsvorstand zustimmend zur Kenntnis genommen. Sie wird im Sommer 2016 auf unserer Internetseite, durch Auslage im Haus und im Programmheft für den Herbst 2016 veröffentlicht.

Die Kontroll- und Revisionsverantwortung obliegt laut Satzung der VHS-Leitung, wird de facto aber im Rahmen von Mitarbeiterkonferenzen partizipativ wahrgenommen.


* Die Verwendung männlicher Bezeichnungen dient lediglich einer besseren Lesbarkeit und steht stets für die weibliche Form in gleichberechtigter Weise.

Volkshochschule Brunsbüttel e.V., Max-Planck-Str. 9, 25541 Brunsbüttel
www.vhs-brunsbuettel.de, E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de,
Fax 04852/54232, Telefon 04852/51222 oder 54720


Kurzportrait der VHS

Die VHS Brunsbüttel e.V. ist mit jährlich über 400 Weiterbildungsangeboten und 3.500 Teilnehmern eine der größten Weiterbildungseinrichtungen der schleswig-holsteinischen Westküste.
Einer unserer großen Schwerpunktbereiche ist die berufsorientierte Weiterbildung (z.B. IHK-Weiterbildung zum Industriemeister, Fachwirt, techn. Betriebswirt, EDV, Sprachen).

Die VHS betreibt außerdem das Kultur- und Tagungszentrum ELBEFORUM mit umfangreichem Theater- und Konzertprogramm und Kunstausstellungen in der Stadtgalerie. Mit derzeit rund 50.000 Besuchern pro Jahr (bei Kulturveranstaltungen, Tagungen, Messen, Festen und Feiern) ist das Haus eine der größten Veranstaltungsstätten in Schleswig-Holstein mit einer Kapazität von bis zu 800 Besuchern im großen Saal.

Insgesamt 16 hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 30 stundenweise Beschäftigte und rund 110 Dozenten sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Gesamtbetriebes.

Als Partner der regionalen Wirtschaft und der Bundesanstalt für Arbeit und in Zusammenarbeit mit der IHK zu Flensburg hat die VHS Brunsbüttel in den letzten Jahren u.a.:

  • rund 1000 Chemikanten, Industriemeister, Industrie-/Handelsfachwirte und Technische Betriebswirte ausgebildet, darüber hinaus erwarben mehr als 500 Teilnehmende die Ausbildereignungsprüfung
  • über 200 arbeitslose Jugendliche zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses geführt
  • über 200 Firmenkurse in den Bereichen EDV, Fremdsprachen und Gesundheit durchgeführt

Wir passen die Angebote ständig den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer an und freuen uns auch immer über Anregungen und Vorschläge.

Ihre VHS Brunsbüttel e.V.