Aktuelles

Terminänderung

Ausnahmsweise trifft sich der Politische Club der VHS im März am Montag, 25.03.2019 zur gewohnten Zeit um 19:00 Uhr im Heimatmuseum zum Thema "Der BREXIT und mögliche Auswirkungen auf Industrie und Wirtschaft in Brunsbüttel".
Den fachlichen Input zur Diskussion wird Michael Hartmann, Vorsitzender des Nautischen Vereins Brunsbüttel e.V., geben.

 

Diese Kurse beginnen demnächst:

Politischer Club
Schon immer verstehen sich Volkshochschulen als Ort der neutralen Auseinandersetzung mit politischen Themen. Seit 2014 haben wir dafür unseren "Politischen Club". Er trifft sich am letzten Dienstag eines Monats (außer in den Sommerferienmonaten Juli und August) im Heimatmuseum am alten Marktgeviert in Bruns­büttel-Ort, um - nach einer Einführung durch das Moderatorenteam - Fragestellungen aus allen Politikbereichen im engeren und weiteren Sinne aufzugreifen, von allen Seiten, auch in ihren historischen Bezügen, zu beleuchten und - durchaus kontrovers - zu diskutieren.

Die Teilnahme setzt kein spezielles Vorwissen voraus. Eine "Clubmitgliedschaft" ist nicht erforderlich: Wer kommt, kommt... aber wir freuen uns natürlich, wenn sich Teilnehmende aktiv mit Themenvorschlägen und eigenen Beiträgen an der Gestaltung der Abende beteiligen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1000
6 geplante Termine:

Di.,29.01., 19:00 - 21:00
Di.,26.02., 19:00 - 21:00
Mo.,25.03., 19:00 - 21:00
Di.,23.04., 19:00 - 21:00
Di.,28.05., 19:00 - 21:00
Di.,25.06., 19:00 - 21:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Wir nehmen keinen Eintritt und keine Teilnahmegebühr, freuen uns aber über einen kleinen Obolus in die Spendenkasse des Heimatmuseums.
Modernes Nähen und Schneidern - am Abend
Nähkurs für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse

Die Palette reicht vom professionellen Zuschnitt bis zum fertigen modischen Kleidungsstück. Wir beschäftigen uns aber auch mit Änderungen und der Anfertigung von Nutztextilien - alles wird unter fachkundiger Anleitung erarbeitet und genäht. Bitte mitbringen: Nähmaschine, Stoffe und Nähzubehör. Dies kann während der Kurszeit in der VHS gelagert werden.
5205
Ria Baustian

4 geplante Termine:

Di.,26.03., 18:30 - 21:00
Di.,02.04., 18:30 - 21:00
Di.,09.04., 18:30 - 21:00
Di.,16.04., 18:30 - 21:00

VHS, Raum Erdgeschoss

13,30 U-Std.
Gebühr: 35,00 €
VHS-Mitgl. 33,50 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
Gestaffelte Gebühr: 7 TN 99,80/95,50 €; bei 6 TN 116,50/111,50 €
Umgang mit iPhone und iPad - Intensivkurs -
für Einsteiger ohne Vorkenntnisse

Apps, iCloud und iOS sind für Sie Fremdwörter? Sie besitzen ein iPhone, aber können es kaum bedienen? Sie wünschen sich Unterstützung bei der Einrichtung und beim Verstehen Ihres Gerätes? In diesem Kurs lernen Sie es Schritt für Schritt kennen und erfahren, wie Sie es für Ihre eigenen Bedürfnisse nutzen können. Wir probieren Funktionen aus und laden spannende Applikationen aus dem Internet herunter, die unser Leben bereichern, uns belustigen und/oder unterstützen.
2980
Thilo Mohr

Termin:
Sa.,30.03., 09:30 - 16:30

VHS, 1. Stock, Raum 17

9 U-Std.
Gebühr: 54,40 €
VHS-Mitgl. 52,00 €
Bitte bringen Sie Ihr eigenes iPhone / iPad zum Kurs mit!
Weinregion: Frankreichs Südwesten II
Seminar mit Verkostung für Personen ab 18 Jahren

Die Weinregion Südwest in Frankreich gehört mittlerweile zu den spannendsten Anbaugebieten, und wir wollen das Thema aufgrund des Interesses am Herbstseminar vertiefen. Der Südwesten mit zahlreichen Appellationen steht im Schatten des benachbarten Bordeaux-Gebietes, ist aber aus geschichtlicher Betrachtung viel älter. Allein mit roten Rebsorten wie Tannat und Fer Servadou hebt er sich vom Massengeschmack ab, vor allem preislich. Auch mit weißen Trauben kann er punkten - im Glas natürlich.
5600
Stefan Schmid

Termin:
Sa.,30.03., 19:00 - 21:30

Friedrich-Ebert-Str. 31, 25541 Brunsbüttel

3,33 U-Std.
Gebühr: 32,00 €
VHS-Mitgl. 29,00 €
Rücktrittsrecht bis 8 Tage vor Beginn.
Aqua-Fitness - Wassergymnastik
Aqua-Fitness ist ein Bewegungsprogramm für den ganzen Körper mit Schwerpunkt der Muskelkräftigung z.B. im Bereich Schultern/Arme, Hüften/Beine oder Rumpf/Arme. Durch den Einsatz unterschiedlicher Geräte (z.B. Poolnudeln u.v.m.) können viele positive Effekte erzielt werden. Musik spornt dabei an und erhöht den Spaßfaktor. Maximal 14 Teilnehmende.
4841
10 geplante Termine:

Di.,02.04., 09:15 - 10:00
Di.,23.04., 09:15 - 10:00
Di.,30.04., 09:15 - 10:00
Di.,07.05., 09:15 - 10:00
Di.,14.05., 09:15 - 10:00
Di.,21.05., 09:15 - 10:00
usw. ...

Klinik Nordseedeich, Deichweg 1, Friedrichskoog

10 U-Std.
Gebühr: 56,00 €
VHS-Mitgl. 53,00 €
Achtung: Termine in den Osterferien!
Ausbildung der Ausbilder - Bildungsurlaubsseminar Frühjahr 2019
Lehrgang nach Ausbildereignungsverordnung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung; anerkannt als berufs- und arbeitspädagogischer Teil der Meister- und Fachwirteprüfung. Der Lehrgang orientiert sich am typischen Ablauf einer Ausbildung von den Vorüberlegungen über die Durchführung bis zum Ausbildungsabschluss. Die schriftliche Prüfung findet bei der IHK voraussichtlich in Heide statt, die mündliche Prüfung kann sich direkt anschließen oder zeitnah stattfinden. Unser Lehrgang bereitet zudem umfassend auf eine praxisgerechte Ausbildertätigkeit vor, die nachhaltig nützlich ist.
2380
12 geplante Termine:

Mi.,03.04., 08:00 - 16:00
Do.,04.04., 08:00 - 16:00
Fr.,05.04., 08:00 - 16:00
Mo.,08.04., 08:00 - 16:00
Di.,09.04., 08:00 - 16:00
Mi.,10.04., 08:00 - 16:00
usw. ...

VHS, Max-Planck-Str. 9, Brunsbüttel

108 U-Std.
Gebühr: 594,00 €
VHS-Mitgl. 594,00 €
zzgl. Prüfungsgebühr IHK
inkl. Lernmaterial
Rücktrittsrecht bis 4 Wochen vor Beginn!
Industriemeister Chemie - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Industriemeister Chemie
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Der Lehrgang wird im Durchschnitt an 2 Abenden wöchentlich, jeweils 17:45 - 21:00 Uhr, in der VHS, Max-Planck-Str. 9 besucht. Unser großes PLUS: Dank unseres Wiederholungsunterrichts gemeinsam mit anderen Industriemeistern ist dies auch Wechselschichtgängern weitgehend möglich!
Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und einjährige Berufspraxis oder fünfjährige Berufspraxis bis zur ersten Prüfung sowie Ausbildereignungsprüfung vor der Abschlussprüfung.

Inhalte:
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
Lern- und Arbeitsmethodik
Rechtsbewusstes Handeln
Information, Kommunikation, Planung
Naturwissenschaftlich-technische Gesetzmäßigkeiten
Betriebswirtschaftliches Handeln
Zusammenarbeit im Betrieb

(Prüfung Basisqualifikationen nach einem Jahr)

Handlungsspezifische Qualifikationen - übergreifend
Betriebliches Kostenwesen
Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
Personalführung
Personalentwicklung
Qualitätsmanagement, Responsible Care

Handlungsspezifische Qualifikationen - fachspezifisch:
Fachrichtung Chemie: Verfahrens-, Anlagen-, Prozess- und Prozessleittechnik sowie ein Wahlfachschwerpunkt

(Prüfung Handlungsspez. Qualif. am Lehrgangsende)
Präsentationstraining

(Prüfungsabschließende Fachgespräche)

Mit dem Fortbildungsabschluss der IHK qualifizieren sich Teilnehmende zeitgemäß und zukunftsorientiert für Führungsaufgaben in der jeweiligen Branche. Neben branchenspezifischen Kenntnissen verfügen die Meister über einen breiten Hintergrund an betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und managementbezogenen Kenntnissen sowie Personalführungskompetenzen.

durchschnittlich 2 Abende, weitgehend wahlweise mittwochs / montags oder donnerstags / dienstags
17:45 - 21:00 Uhr

ca. 900 U-Std. 5.890,00 €
38 Monate je 155,00 €
inkl. Lernmaterial
zzgl. IHK-Prüfungsgebühr
2550C
34 geplante Termine:

Mi.,24.04., 17:45 - 21:00
Do.,25.04., 17:45 - 21:00
Mo.,29.04., 17:45 - 21:00
Di.,30.04., 17:45 - 21:00
Do.,02.05., 17:45 - 21:00
Di.,07.05., 17:45 - 21:00
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 13

Industriemeister Elektrotechnik - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Industriemeister Elektrotechnik,
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Der Lehrgang wird im Durchschnitt an 2 Abenden wöchentlich, jeweils 17:45 - 21:00 Uhr, in der VHS, Max-Planck-Str. 9 besucht. Unser großes PLUS: Dank unseres Wiederholungsunterrichts gemeinsam mit anderen Industriemeistern ist dies auch Wechselschichtgängern weitgehend möglich!
Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und einjährige Berufspraxis oder fünfjährige Berufspraxis bis zur ersten Prüfung sowie Ausbildereignungsprüfung vor der Abschlussprüfung.

Inhalte:
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
Lern- und Arbeitsmethodik
Rechtsbewusstes Handeln
Information, Kommunikation, Planung
Naturwissenschaftlich-technische Gesetzmäßigkeiten
Betriebswirtschaftliches Handeln
Zusammenarbeit im Betrieb

(Prüfung Basisqualifikationen nach einem Jahr)

Handlungsspezifische Qualifikationen - übergreifend
Betriebliches Kostenwesen
Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
Personalführung
Personalentwicklung
Qualitätsmanagement, Responsible Care

Handlungsspezifische Qualifikationen - fachspezifisch:

Fachrichtung Elektro: Automatisierungs- und Informationstechnik

(Prüfung Handlungsspez. Qualif. am Lehrgangsende)
Präsentationstraining

(Prüfungsabschließende Fachgespräche)

Mit dem Fortbildungsabschluss der IHK qualifizieren sich Teilnehmende zeitgemäß und zukunftsorientiert für Führungsaufgaben in der jeweiligen Branche. Neben branchenspezifischen Kenntnissen verfügen die Meister über einen breiten Hintergrund an betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und managementbezogenen Kenntnissen sowie Personalführungskompetenzen.

durchschnittlich 2 Abende, weitgehend wahlweise mittwochs / montags oder donnerstags / dienstags
17:45 - 21:00 Uhr

ca. 900 U-Std. 5.890,00 €
38 Monate je 155,00 €
inkl. Lernmaterial
zzgl. IHK-Prüfungsgebühr
2550E
34 geplante Termine:

Mi.,24.04., 17:45 - 21:00
Do.,25.04., 17:45 - 21:00
Mo.,29.04., 17:45 - 21:00
Di.,30.04., 17:45 - 21:00
Do.,02.05., 17:45 - 21:00
Di.,07.05., 17:45 - 21:00
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 13

Industriemeister Metall - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Industriemeister Metall
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Der Lehrgang wird im Durchschnitt an 2 Abenden wöchentlich, jeweils 17:45 - 21:00 Uhr, in der VHS, Max-Planck-Str. 9 besucht. Unser großes PLUS: Dank unseres Wiederholungsunterrichts gemeinsam mit anderen Industriemeistern ist dies auch Wechselschichtgängern weitgehend möglich!
Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und einjährige Berufspraxis oder fünfjährige Berufspraxis bis zur ersten Prüfung sowie Ausbildereignungsprüfung vor der Abschlussprüfung.

Inhalte:
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
Lern- und Arbeitsmethodik
Rechtsbewusstes Handeln
Information, Kommunikation, Planung
Naturwissenschaftlich-technische Gesetzmäßigkeiten
Betriebswirtschaftliches Handeln
Zusammenarbeit im Betrieb

(Prüfung Basisqualifikationen nach einem Jahr)

Handlungsspezifische Qualifikationen - übergreifend
Betriebliches Kostenwesen
Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
Personalführung
Personalentwicklung
Qualitätsmanagement, Responsible Care

Handlungsspezifische Qualifikationen - fachspezifisch:

Fachrichtung Metall: Betriebs-, Fertigungs- und Montagetechnik

(Prüfung Handlungsspez. Qualif. am Lehrgangsende)
Präsentationstraining

(Prüfungsabschließende Fachgespräche)

Mit dem Fortbildungsabschluss der IHK qualifizieren sich Teilnehmende zeitgemäß und zukunftsorientiert für Führungsaufgaben in der jeweiligen Branche. Neben branchenspezifischen Kenntnissen verfügen die Meister über einen breiten Hintergrund an betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und managementbezogenen Kenntnissen sowie Personalführungskompetenzen.

durchschnittlich 2 Abende, weitgehend wahlweise mittwochs / montags oder donnerstags / dienstags
17:45 - 21:00 Uhr

ca. 900 U-Std. 5.890,00 €
38 Monate je 155,00 €
inkl. Lernmaterial
zzgl. IHK-Prüfungsgebühr
2550M
34 geplante Termine:

Mi.,24.04., 17:45 - 21:00
Do.,25.04., 17:45 - 21:00
Mo.,29.04., 17:45 - 21:00
Di.,30.04., 17:45 - 21:00
Do.,02.05., 17:45 - 21:00
Di.,07.05., 17:45 - 21:00
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 13

Kreativer Ausdruck mit Pinsel und Stift
Malen und Zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Seminar werden ganz unterschiedliche Techniken und Aspekte der Kunst, der Materialien und Gestaltung vermittelt. Sie werden professionell von einer erfahrenen Künstlerin begleitet, die Sie in Ihrer eigenen Ausdrucksform so bestärkt, dass die kreative Tätigkeit neue innere Freiräume eröffnet und Sie in ihrer Schaffensfreude erweitert.
Bitte mitbringen: Festes Papier A3 / A2, möglichst Acrylfarben, Borstenpinsel, weiche Bleistifte, Schere, Klebstoff.
5361
Petra Bergerhoff

8 geplante Termine:

Mi.,24.04., 14:45 - 17:15
Mi.,08.05., 14:45 - 17:15
Mi.,15.05., 14:45 - 17:15
Mi.,22.05., 14:45 - 17:15
Mi.,29.05., 14:45 - 17:15
Mi.,05.06., 14:45 - 17:15
usw. ...

VHS, Raum Erdgeschoss

26,60 U-Std.
Gebühr: 86,00 €
VHS-Mitgl. 82,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 8.
GestaffelteGebühr: 7 TN 76,00/72,00 € ; 7 TN 86,00 /82,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn!

Alles andere finden Sie in der Navigation unter "Kursprogramm" oder mit der Suchfunktion.

Bei Unklarheiten rufen Sie uns bitte an unter (04852) 51222.



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
IBAN DE86 2225 0020 0053 0025 36
BIC NOLADE21WHO

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo: 08:30-11:30 Uhr
Di: 08:30-11:30, 14:30-17:30 Uhr
Do: 08:30-11:30, 14:30-16:30 Uhr
Fr: 08:30-11:30 Uhr
 
 
Die VHS Brunsbüttel e.V. betreibt
 
das ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
 
die STADTGALERIE im ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel
 
 
das Heimatmuseum Brunsbüttel
Heimatmuseum Brunsbüttel
 
 
die Brunsbütteler Gästeführungen
Gästeführungen in Brunsbüttel
 
 
das Kanalmuseum ATRIUM
Kanalmuseum Atrium
 
 
die Bildungskette Süd
Bildungskette Süd