Aktuelles

 

Diese Kurse beginnen demnächst:

Dänisch für Touristen
Voraussetzung: keine oder sehr geringe Vorkenntnisse
Dansk for dig! Schnuppern Sie in die Landessprache unserer Nachbarn hinein, lernen Sie erste Redewendungen kennen und erhalten gleichzeitig Informationen über Land und Leute!
Das Lehrbuch wird nach der Anmeldung mitgeteilt und muss bitte zum ersten Termin mitgebracht werden.
3561
Heidrun Faaborg

2 geplante Termine:

Sa.,23.06., 10:00 - 13:00
So.,24.06., 10:00 - 13:00

VHS, 1. Stock, Raum 12

8 U-Std.
Gebühr: 32,00 €
VHS-Mitgl. 29,60 €
Die Druckerei Augustin - Zeichen der Welt
2017 konnte in Glückstadt ein besonderes Jubiläum gefeiert werden - ein Jubiläum nicht nur für die Stadt oder für das Druckwesen: am 21. November 1632, vor 385 Jahren, verlieh der dänische König Christian IV. Andreas Koch aus Kopenhagen das Privileg zum Betrieb einer 'königlichen Buchdruckerei' in der 15 Jahre zuvor gegründeten Stadt Glückstadt.
Damit gehörte Glückstadt nicht zu den ersten Städten oder Regionen, in denen der Buchdruck sich etablierte - bereits kurz nach Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern in Europa fanden sich Buchdrucker in Lübeck (1473), Rostock (1476), Odense (1482), Stockholm (1483), Schleswig (1486), Kopenhagen (1490) und Hamburg (1491), um nur die Orte zu nennen, in denen sich diese die Geisteswelt revolutionierende Methode der Vervielfältigung von Texten etablierte.
Die Besonderheit des Privilegs in Glückstadt liegt aber darin, dass die damals errichtete Buchdruckerei über die fast vier Jahrhunderte hinweg kontinuierlich bestehen blieb und im 20. Jahrhundert nach der Übernahme durch die Familie Augustin im Jahre 1775 als Druckerei und Setzerei J. J. Augustin eine nochmalige Blüte hervorbrachte und zur größten (privaten) Fremdsprachen- (und Fremdalphabet-) Setzerei und -Druckerei in Deutschland aufstieg. Die materiellen Zeugnisse dieses Wirkens für die Vermittlung fremder Sprachen sind noch in Glückstadt in der Druckerei und Setzerei vorhanden - auf sie gilt es die Aufmerksamkeit zu lenken angesichts des Jubiläums. Anhand von zahlreichen Abbildungen wird die bemerkenswerte Geschichte dieser Druckerei vorgestellt.
5801
Christian Boldt

Termin:
Di.,26.06., 18:30 - 20:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

2 U-Std.
Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 4,50 €
Industriemeister Metall - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Der Lehrgang wird im Durchschnitt an 2 Abenden wöchentlich, jeweils 17.45 - 21.00 Uhr, in der VHS, Max-Planck-Str. 9-11, besucht.
Ein großes Plus: Dank unseres Wiederholungsunterrichts ist der Besuch auch Wechselschichtgängern weitgehend möglich.
Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und einjährige Berufspraxis oder fünfjährige Berufspraxis bis zur ersten Prüfung sowie Ausbildereignungsprüfung vor der Abschlusspüfung.

Inhalte:
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
- Lern - und Arbeitsmethodik
- Rechtsbewusstes Handeln
- Information, Kommunikation, Planung
- Naturwissenschaftlich-technische Gesetzmäßigkeiten
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Zusammenarbeit im Betrieb
Prüfung Basisqualifikationen nach einem Jahr

Handlungsspezifische Qualifikationen - übergreifend
- Betriebliches Kostenwesen
- Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
- Personalführung
- Personalentwicklung
- Qualitätsmanagement, Responsible Care

Handlungsspezifische Qualifikationen - fachspezifisch:
Fachrichung Chemie:
Verfahrens-, Anlagen-, Prozess- und Prozessleittechnik sowie ein Wahlfachschwerpunkt

Fachrichtung Elektro:
Automatisierungs- und Informationstechnik

Fachrichtung Metall:
Betriebs-, Fertigungs- und Montagetechnik

Prüfung Handlungsspezifische Qualifikationen am Ende
Präsentationstraining

Prüfungsabschließende Fachgespräche

ca. 980 Unterrichtsstunden
Gesamtgebühr: 5.662,00 €
(38 Monate à 149,00 €)
zzgl. Prüfungsgebühr IHK
2540M
Termin:
So.,01.07., 17:30

VHS, 1. Stock, Raum 16

332 U-Std.
Gebühr: 894,00 €
VHS-Mitgl. 894,00 €
Lehrgang hat am 1.11.2017 begonnen. Einstieg nur nach Rücksprache.
Küstenstriche
Künstlerisches Wochenseminar

Wir wollen fünf Tage lang jeden Tag im Freien skizzieren, zeichnen und malen, Wind und Wolken einfangen. Die in der Natur entstandenen Arbeiten werden im Atelier ausgearbeitet und vervollständigt. Dabei können Sie verschiedene Techniken erproben: Zeichnen, Aquarellieren, Collagieren. Für diejenigen, die "nur schnuppern" wollen, steht Material gegen Umlage zur Verfügung. Bringen Sie sonst Ihre Mal­utensilien mit.
5340
Petra Bergerhoff

5 geplante Termine:

Mo.,09.07., 10:00 - 14:00
Di.,10.07., 10:00 - 14:00
Mi.,11.07., 10:00 - 14:00
Do.,12.07., 10:00 - 14:00
Fr.,13.07., 10:00 - 14:00

Friedrichskoog, Haus des Kurgastes

20 U-Std.
Gebühr: 110,00 €
VHS-Mitgl. 105,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
Mindestteilnehmerzahl: 8
Industriemeister Chemie/Metall/Elektro - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Der Lehrgang wird im Durchschnitt an 2 Abenden wöchentlich, jeweils 17.45 - 21.00 Uhr, in der VHS, Max-Planck-Str. 9-11, besucht.
Ein großes Plus: Dank unseres Wiederholungsunterrichts ist der Besuch auch Wechselschichtgängern weitgehend möglich.
Voraussetzung: Einschlägige Ausbildung und einjährige Berufspraxis oder fünfjährige Berufspraxis bis zur ersten Prüfung sowie Ausbildereignungsprüfung vor der Abschlusspüfung.

Inhalte:
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
- Lern - und Arbeitsmethodik
- Rechtsbewusstes Handeln
- Information, Kommunikation, Planung
- Naturwissenschaftlich-technische Gesetzmäßigkeiten
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Zusammenarbeit im Betrieb
Prüfung Basisqualifikationen nach einem Jahr

Handlungsspezifische Qualifikationen - übergreifend
- Betriebliches Kostenwesen
- Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
- Personalführung
- Personalentwicklung
- Qualitätsmanagement, Responsible Care

Handlungsspezifische Qualifikationen - fachspezifisch:
Fachrichung Chemie:
Verfahrens-, Anlagen-, Prozess- und Prozessleittechnik sowie ein Wahlfachschwerpunkt

Fachrichtung Elektro:
Automatisierungs- und Informationstechnik

Fachrichtung Metall:
Betriebs-, Fertigungs- und Montagetechnik

Prüfung Handlungsspezifische Qualifikationen am Ende
Präsentationstraining

Prüfungsabschließende Fachgespräche

ca. 980 Unterrichtsstunden
Gesamtgebühr: 5.662,00 €
(38 Monate à 149,00 €)
zzgl. Prüfungsgebühr IHK
2540
Michael Tiedemann
Volquard Volquardsen
Ole Baumann
Ralf Everding
Werner Engel

29 geplante Termine:

Mi.,22.08., 17:45 - 21:00
Do.,23.08., 17:45 - 21:00
Mo.,27.08., 17:45 - 21:00
Di.,28.08., 17:45 - 21:00
Mi.,29.08., 17:45 - 21:00
Do.,30.08., 17:45 - 21:00
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 16

332 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Lehrgang hat am 1.11.2017 begonnen. Einstieg nur nach Rücksprache.
Ausbildung der Ausbilder - Bildungsurlaubsseminar Herbst 2018
Lehrgang nach Ausbildereignungsverordnung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung; anerkannt als berufs- und arbeitspädagogischer Teil der Meister- und Fachwirteprüfung. Der Lehrgang orientiert sich am typischen Ablauf einer Ausbildung von den Vorüberlegungen über die Durchführung bis zum Ausbildungsabschluss. Die schriftliche Prüfung findet voraussichtlich am 24.10.2018 ganztags in Heide statt. Unser Lehrgang bereitet zudem umfassend auf eine praxisgerechte Ausbildertätigkeit vor.
2370
Team

Termin:
Mo.,08.10., 08:00

VHS, Max-Planck-Str. 9, Brunsbüttel

108 U-Std.
Gebühr: 594,00 €
VHS-Mitgl. 594,00 €
Rücktrittsrecht bis 4 Wochen vor Beginn!
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Industrie, Handel und Dienstleistungsbereiche haben einen zunehmenden Bedarf an gut ausgebildeten, berufserfahrenen Fachkräften. Die breit angelegte, nicht auf eine Branche beschränkte Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt ("Meister der Kaufleute") ist die ideale Basis für den beruflichen Aufstieg - auch für Quereinsteiger ohne kaufmännische Ausbildung, wenn Sie über kaufmännische oder verwaltende Praxis verfügen.
Unser insgesamt zwei Jahre dauernder Lehrgang bereitet auf die bundeseinheitliche Prüfung vor der IHK Flensburg vor.

Prüfungsteil 1: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Klausuren im Frühjahr 2019 mit folgenden Einzelprüfungen:
- Volks- und Betriebswirtschaft
- Rechnungswesen
- Recht und Steuern
- Unternehmensführung

Prüfungsteil 2: Handlungsspezifische Qualifikationen:
2 fachübergreifende Klausuren im Frühjahr 2020 mit den Inhalten
- Betriebliches Management
- Investition, Finanzierung, Controlling
- Logistik
- Marketing und Vertrieb
- Führung und Zusammenarbeit

Teile des Unterrichts zur Vorbereitung auf die Prüfungen werden gemeinsam mit den technischen Betriebswirten (Kurs Nr. 2680) durchgeführt.
2630
Termin:
Mo.,22.10., 18:00

VHS, 1. Stock, Raum 12

600 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Gebühren: 3.250 € in 25 Raten
à 130,00 €
zzgl. Material 2 x 130,00 €
und IHK-Prüfungsgebühr
Bitte nutzen Sie unser Beratungsangebot!
Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in - Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Sie sind schon Meister/in, Techn. Fachwirt/in, Staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Ingenieur/in und möchten Ihre technischen Kenntnisse um fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen erweitern, um sich für eine Führungsaufgabe zu qualifizieren? Werden Sie Technische/r Betriebswirt/in!
Dieser höchstwertige IHK-Abschluss vermittelt praxisrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten aus allen Bereichen der Betriebswirtschaft, die zum Bestehen der folgenden Prüfungen befähigen:

Prüfungsteil 1: Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozess mit folgenden 4 Klausuren im Herbst 2019
- Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
- Rechnungswesen (Bilanzen, Kostenrechnung, Steuern)
- Finanzierung und Investition
- Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft inkl. Logistik

Prüfungsteil 2: Management und Führung mit 3 situationsbezogenen Aufgaben im Frühjahr 2020 aus folgenden Bereichen:
- Organisation und Unternehmensführung
- Personalmanagement
- Informations- und Kommunikationstechniken

Prüfungsteil 3: Projektarbeit und Fachgespräch

Teile des Unterrichts werden gemeinsam mit den Wirtschaftsfachwirten (Kurs Nr. 2630) durchgeführt.
2680
Termin:
Mo.,22.10., 18:00

VHS, 1. Stock, Raum 12

620 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Gebühr: 3,626,00 € in 25 Raten à 145,00 €
zzgl. Material 2 x 130,00 € und IHK-Prüfungsgebühr

Nutzen Sie unsere Beratung! Wichtig: Meister-Bafög kann auch gewährt werden, wenn bereits Leistungen für einen vorweg
absolvierten Fortbildungsabschluss in Anspruch genommen worden sind!
Englisch-Intensiv: Sprechpraxistraining und grammatikalische Grundlagen
Bildungsurlaubsseminar

Unser beliebtestes Bildungsurlaubsseminar ist für alle diejenigen besonders geeignet, die möglichst schnell wieder mit vorzeigbaren Englischkenntnissen aufwarten möchten. Ausgehend von ehemals guten bis befriedigenden Realschulkenntnissen sollen der Wortschatz im allgemeinsprachlichen Bereich ausgebaut und die wichtigsten Strukturen des Englischen für eine einwandfreie Verständigung in wichtigen Alltagssituationen aufgearbeitet werden. Von der Grammatik werden behandelt: alle Zeiten, Adverbien, Komparative.
3202
Team

5 geplante Termine:

Mi.,24.10., 08:00 - 15:30
Do.,25.10., 08:00 - 15:30
Fr.,26.10., 08:00 - 15:30
Mo.,29.10., 08:00 - 15:30
Di.,30.10., 08:00 - 15:30

Raum wird bekannt gegeben

40 U-Std.
Gebühr: 219,50 €
VHS-Mitgl. 211,50 €
Rücktrittsrecht bis 4 Wochen vor Beginn.
Wir empfehlen dringend die Teilnahme an unserer kostenlosen Einstufungsberatung.
Präsentationsworkshop IDM
2530P1
Michael Tiedemann

3 geplante Termine:

Fr.,26.10., 15:30 - 18:45
Fr.,02.11., 15:30 - 18:45
Fr.,09.11., 15:30 - 18:45

VHS, 1. Stock, Raum 16

12 U-Std.
Gebühr: 78,00 €
VHS-Mitgl. 78,00 €



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
IBAN DE86 2225 0020 0053 0025 36
BIC NOLADE21WHO

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo: 08:30-11:30 Uhr
Di: 08:30-11:30, 14:30-17:30 Uhr
Do: 08:30-11:30, 14:30-16:30 Uhr
Fr: 08:30-11:30 Uhr
 
 
Die VHS Brunsbüttel e.V. betreibt
 
das ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
 
die STADTGALERIE im ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel
 
 
das Heimatmuseum Brunsbüttel
Heimatmuseum Brunsbüttel
 
 
die Brunsbütteler Gästeführungen
Gästeführungen in Brunsbüttel
 
 
die Bildungskette Süd
Bildungskette Süd