Kursprogramm / Gesundheitsforum und Wochenendseminare
Schlafen - so individuell wie Sie
Es werden keine Heilmethoden vermittelt!

Schlaf ist nicht gleich Schlaf. Trotz gleicher Phasen des Schlafens ist jeder Schlaf unterschiedlich und lässt sich auch unterschiedlich beeinflussen. Hier stört die tagtägliche LED-Beleuchtung das Schlafverhalten, dort endlose Gedanken-Schleifen und wieder woanders schlicht und einfach Rückenschmerzen. Um den Körper auf das Schlafen vorzubereiten, wendet jeder Schlafrituale an, ob es nun ein duftender Tee oder ein paar Seiten eines guten Buches sind, sie helfen den Ruhezustand herzustellen. Der Schlaf ist rätselhaft und geheimnisvoll und ist sowohl für den Körper als auch für die Seele wichtig.
Dieser Vortrag informiert über das Thema Schlaf, die Ursachen von Schlaflosigkeit und was unser Rücken über einen gesunden oder nicht gesunden Schlaf verrät. Außerdem wird dargestellt, was die Folgen von zu wenig Schlaf oder gestörtem Schlaf sind. Tipps für einen gesunden Schlaf dürfen natürlich auch nicht fehlen.
4000
Kirsten Berit

Termin:
Sa.,28.09., 10:00 - 13:00

Boje-Schule, Bojestraße 30, Eingang Bötticherstraße, Aula

4 U-Std.
Gebühr: 17,50 €
VHS-Mitgl. 16,00 €
Der Vortrag ersetzt keine Beratungsgespräche!
Anmeldungen erforderlich!
Zucker - Lebensmittel oder Krankmacher
Und was können Gelenkschmerzen, Vergesslichkeit und Hautentzündungen eigentlich damit zu tun haben?

Schon als Kinder lernten wir, dass Süßigkeiten etwas Tolles sind. Wir bekamen sie als Belohnung oder manchmal auch als Trostpflaster. Unsere Eltern meinten es gut mit uns, das wissen wir. Warum also sollten wir diesen Genuss in Frage stellen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie in diesem Vortrag. Auf Basis neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse erfahren Sie, welche Schäden manche Arten von Zucker im Organismus anrichten können und welche vielfältigen Beschwerden nicht unmaßgeblich von diesem genussreichen Verführer gefördert, bzw. ausgelöst werden. Natürlich bekommen Sie auch eine Antwort auf die Frage, wie man ohne auf Kuchen, Pralinen und Co. zu verzichten die schädlichen Formen von Zucker aus seiner Ernährung verbannen kann.
4001
Petra Sievers

Termin:
Fr.,15.11., 18:30 - 20:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

Gebühr: 7,00 €
VHS-Mitgl. 6,50 €
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!
Kinderernährung
Verlockungen an allen Ecken

Zu viel Süßes, zu wenig Vitamine, dafür zu fett. Immer mehr bunte und auffallende Gefahren lauern an jeder Ecke des Supermarktes und das genau auf Augenhöhe der Kinder. Ein mögliches Übergewicht kann da schnell erreicht werden. Kinder gesund zu ernähren ist schwierig, weil man ständig gegen alle möglichen Verlockungen ankämpfen muss.
Was das Kind wirklich braucht und warum es so wichtig ist, von Anfang an eine gesunde Lebensweise vorzuleben, wird detailliert aufgezeigt.
4002
Sandra Lehmann

Termin:
Fr.,18.10., 18:30 - 20:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

Gebühr: 7,00 €
VHS-Mitgl. 6,50 €
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!
Gedächtnistraining
Ob Jung oder Alt, wir alle sind manchmal vergesslich. Ärgern Sie sich nicht, sondern tun Sie etwas für Ihre geistige Fitness! Ebenso wie der Körper braucht auch das Gehirn ein Training, um dem Absinken der geistigen Leistungsfähigkeit vorzubeugen. Das Programm ist auf Teilnehmende ab 50 Jahren zugeschnitten, aber auch Senioren sind hier herzlich willkommen.
4100
Karin Peters

10 geplante Termine:

Mo.,02.09., 10:00 - 11:30
Mo.,09.09., 10:00 - 11:30
Mo.,16.09., 10:00 - 11:30
Mo.,23.09., 10:00 - 11:30
Mo.,30.09., 10:00 - 11:30
Mo.,21.10., 10:00 - 11:30
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 12

Gebühr: 52,00 €
VHS-Mitgl. 48,00 €
Gewichtsmanagement - Gewicht reduzieren und halten
Gewicht reduzieren und halten

Dieser Kurs unterstützt Sie dabei, persönliche Ernährungsfehler und allgemeine Ernährungsmythen zu erkennen und "abzutrainieren".
Schritt für Schritt lernen Sie:
- alles über eine ausgewogene vollwertige Ernährung
- gesundes Essen mühelos in Ihren Alltag zu integrieren
- das Zusammenspiel von Kohlenhydraten, Zucker und Fett
- Stoffwechsel und Fettverbrennung durch Bewegungstipps auf Hochtouren zu bringen
- Alltagsstress leichter abzubauen
Dieser Kurs vermittelt dies durch alltagstaugliche, erfolgreiche Erkenntnisse der Ernährungslehre zum Abnehmen (keine Diäten!). Niemand wird überfordert: Theorie, Praxis und Pausen wechseln sich ab. Mit Hilfe von Sinnesübungen und Gemeinschaftsarbeit wird das Thema "Ernährung" genauer unter die Lupe genommen. Die Kurskrönung wird der Abschluss in Form eines gemütlichen Kochabends sein.
4110
Sandra Lehmann

10 geplante Termine:

Mo.,26.08., 19:30 - 21:00
Mo.,02.09., 19:30 - 21:00
Mo.,09.09., 19:30 - 21:00
Mo.,16.09., 19:30 - 21:00
Mo.,23.09., 19:30 - 21:00
Mo.,30.09., 19:30 - 21:00
usw. ...

VHS, Raum Erdgeschoss rechts

Gebühr: 52,00 €
VHS-Mitgl. 48,00 €
Gestaffelte Gebühr: bei 7 TN 60/54 €; 6 TN 70/64 €
Qi Gong - Workshop
Die Körperübungen des "weichen" Qi Gong sind ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Übungen sind vorbeugend, aber auch heilend wirksam. Sie tragen zur Harmonisierung des Qi, der Lebensenergie, bei. Die Bewegungen sind leicht erlernbar; dennoch ist ihre Wirkung enorm. Bequeme und warme Kleidung mitbringen! Mittagspause in gemeinsamer Runde ist vorgesehen.
4205
Björn Ausborm

Termin:
Sa.,26.10., 10:00 - 16:00

Boje-Schule, Bojestraße 30, Klassenraum

Gebühr: 34,50 €
VHS-Mitgl. 33,00 €
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn!
Gestaffelte Gebühr: 7 TN 39,00 € / 37,00 €; 6 TN 45,50 € / 44,00 €
Schluss mit Schmerzen
In diesem Workshop werden keine Heilmethoden vermittelt!

Beschwerden in Kopf, Nacken, Rücken, Armen, Beinen sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Schmerzen, die Menschen fälschlicherweise nicht selten glauben ertragen zu müssen. Tatsächlich sind Schmerzen jedoch ein kurzzeitiges Signal des Körpers, das darüber informieren soll, wenn etwas nicht in Ordnung ist.
Deshalb geht es in diesem Workshop darum, Schmerzsignale deuten zu lernen und auf Grundlage dieses Wissens angemessen zu reagieren, damit Schmerz nicht zur wiederkehrenden oder gar anhaltenden Belastung wird.
Erlernt und geübt werden verschiedene Verhaltensweisen, um Schäden zu vermeiden und gegebenenfalls Heilung zu begünstigen, die für jeden Menschen sehr einfach in Alltag, Beruf und Freizeit umzusetzen sind.
4206
Petra Sievers

Termin:
Fr.,15.11., 15:00 - 18:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

4 U-Std.
Gebühr: 14,00 €
VHS-Mitgl. 12,50 €
Der Vortrag ersetzt keine Beratungsgespräche!
Mit Aufmerksamkeit und Taiji Qigong Lebensqualität gewinnen
Den Körper und Geist durch sanfte Bewegungen und kleine Meditationseinheiten zur Ruhe zu bringen steht hier im Vordergrund. Übungen aus der Form des Taiji Qigong fördern die Beweglichkeit und Entspannung. Die Übungen des Taiji Qigong ermöglichen es den Teilnehmenden die Achtsamkeit "vom Außen ins Innen" zu lenken. Diese Art des Übens bietet die Möglichkeiten der aktiven präventiven Einflussnahme auf Stress-Situationen.
Es werden im Kurs grundlegende Informationen über Stressentstehung und deren Auswirkungen gegeben, ebenso eine Einführung in die Grundprinzipien des Qigong.
Bitte mitbringen: Isomatte, dicke Socken, kleines Kissen, Decke, Trinken. Die gute Laune kommt von selbst.
4207
Angelika Hansen

2 geplante Termine:

Sa.,09.11., 10:00 - 13:00
So.,10.11., 10:00 - 13:00

Boje-Schule, Bojestraße 30, Klassenraum

8 U-Std.
Gebühr: 34,50 €
VHS-Mitgl. 33,00 €
Gestaffelte Gebühr: 7TN 39,00 / 37,50 €; 6TN 45,50 / 44,00 €
Lachyoga (Hasya-Yoga)
Lachyoga ist eine Form des Yoga, bei der das grundlose Lachen im Vordergrund steht. Die Lachyogaübungen sind eine Kombination aus Dehn-, Klatsch- und Atemübungen, verbunden mit fiktiven und pantomimischen Übungen, die zum Lachen anregen. Beim Lachyoga kommt der Mensch über die motorische Ebene zum Lachen; ein anfangs künstliches Lachen geht so in echtes Lachen über. Es ist nicht notwendig, Humor zu haben. Durch Blickkontakt und Gruppendynamik entsteht ein echtes Lachen, das sich verbreitet. Zitat Dr. Madan Kataria (Gründer der Lach-Yoga-Bewegung): "Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind - wir sind glücklich, weil wir lachen!" Die Ergebnisse der Lachforschung (Gelotologie) belegen, dass Lachen gesund ist und das allgemeine Wohlbefinden steigert. Durch das Lachen werden zum Beispiel entzündungshemmende und schmerzstillende Substanzen freigesetzt und Stresshormone abgebaut. Da man nicht gleichzeitig lachen und denken kann, führt das Lachen zu einer geistigen Entspannung.

Bitte mitbringen: 1 Matte, 1 Decke, 1 Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung und ausreichend Flüssigkeit zum Trinken.
4220
Maren Paulsen

Termin:
Sa.,23.11., 15:00

Brunsbüttel, Von-Humboldt-Platz, Haus Süderdöffte

Gebühr: 14,50 €
VHS-Mitgl. 13,00 €
Gestaffelte Gebühr: bei 7 Teilnehmern: 16,50 / 15,00, bei 6 Teilnehmern: 19,50 / 17,50 €
Eingeschränktes Rücktrittsrecht bis 14.11.2019
Singen für alle - Sing DICH fit und gesund
Singen ist gesund, stärkt die Abwehrkräfte, hilft Ängste abbauen und macht glücklich! Wann haben Sie das letzte Mal gesungen?
Singen ist gesund, stärkt die Abwehrkräfte, hilft Ängste abbauen und macht glücklich! Wann haben Sie das letzte Mal gesungen? Dieser Kurs ist für ALLE, die Freude am Singen haben - unabhängig davon, ob Sie ein begnadeter Sänger sind, sich als teilweise begabt oder als völlig untalentiert bezeichnen würden! Teilnehmen können Erwachsene jeden Alters, mit und ohne Notenkenntnisse.
Gemeinsam erlernen Sie die richtige Atemtechnik und den Körpereinsatz, denn um singen zu können, brauchen wir Lunge, Kehlkopf, Stimmlippen und die Resonanzräume unseres Körpers. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Singen und Musik die soziale, psychische und körperliche Gesundheit fördern. Die Abwehrkräfte des menschlichen Körpers werden bereits nach 20 Minuten Singen aktiviert, das Stresshormon Adrenalin abgebaut und die Sauerstoffversorgung der Organe verbessert. Und Singen macht auch noch Spaß! So starten wir entspannt ins Wochenende. Es wird kein Wert auf "Leistung" gelegt und es werden keine Auftritte vorbereitet: Das Ziel des Kurses ist es, gemeinsam durch das Singen Stress abzubauen und die wohltuende Wirkung der eigenen Stimme zu erfahren.
Bitte bequeme Kleidung und Schuhe/ warme Socken anziehen.
4640
Diana Groll

9 geplante Termine:

Fr.,06.09., 16:00 - 17:30
Fr.,13.09., 16:00 - 17:30
Fr.,20.09., 16:00 - 17:30
Fr.,27.09., 16:00 - 17:30
Fr.,25.10., 16:00 - 17:30
Fr.,01.11., 16:00 - 17:30
usw. ...

VHS, 1. Stock, Raum 12

Gebühr: 54,00 €
VHS-Mitgl. 51,00 €
Iss was...Energie tanken, erfolgreich lernen und arbeiten
Für SchülerInnen ab der 8. Klasse und Auszubildende

Für den Schulalltag und für einen guten Start in den Beruf ist es wichtig, dass der Kopf funktioniert. Dies kann er aber nur mit einer guten, vollwertigen Ernährung. In diesem Workshop geht es um leckere Snacks für zwischendurch, um das Thema Ernährung = Lifestyle, um die Lebensmittelvielfalt und viele weitere interessante Themen. Wir werden gemeinsam Energy-Balls machen und die Teilnehmer/innen bekommen viele Rezepte, die schnell und einfach umgesetzt werden können.
Ernährungsberaterin Sandra Lehmann wird alle Fragen beantworten, um dir einen optimalen Start in einen gesunden Schul- und Berufsalltag zu ermöglichen.
Bring zu dem Workshop gern dein Lieblingsgetränk oder einen leckeren Snack mit und wir werden uns gemeinsam anschauen, ob dies der richtige "Treibstoff" für dein Gehirn ist.
7504
Sandra Lehmann

Termin:
Mi.,06.11., 15:30 - 18:00

VHS, 1. Stock, Raum 14

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Anmeldung bis 30.10.2019
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihre persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Gesundheit und Fitness:

Kita

Sabrina Kita
skita@vhs-brunsbuettel.de