Kursprogramm / Heimat- und Länderkunde
Brunsbüttel-Süd: Eine Stadtteilführung mit dem Fahrrad
Wer schon einmal mit Axel Wendt über die Südseite geradelt ist, hat die Erfahrung gemacht, dass man lange unterwegs ist. Nicht, weil die Strecke so endlos ist, sondern weil es an jeder Ecke etwas zu entdecken und zu erzählen gibt. Axel Wendt verfolgt und begleitet die Entwicklung dort seit Jahrzehnten. Er ist ein „Insider“ und wird nicht müde, sich für diesen besonderen Teil seiner Stadt zu engagieren.
Treffpunkt ist der Fähranleger, Brunsbüttel Süd.
1511
Axel Wendt

Termin:
Sa,22.06., 10:00 - 13:00

Fähranleger, Brunsbüttel Süd

4 U-Std.
Gebühr: 10,00 €
VHS-Mitgl. 10,00 €
Wandererlebnis-Tour am NOK - im Juli
Auf dieser geführten Wandertour entlang des Kanalufers gibt es viel zu entdecken.
Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Inga Jacobsen, berichtet während der Wanderung über Wissenswertes und Amüsantes, Geschichten und Anekdoten rund um das größte Kulturgut der Region- den Nord-Ostsee-Kanal.
Doch auch entlang des Kanalufers gibt es viel zu erkunden. Eine kleine Einführung in die Wildkräuter am Wegesrand ist ebenfalls Teil der Tour.
Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, denn es sind knapp 10 km zurückzulegen. Wir wandern von Burg bis nach Hochdonn und wieder zurück. Die Strecke ist flach und anspruchslos.
Dauer inkl. kleiner Pausen ca. 3 Stunden. Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Streckenverpflegung sind ratsam.
Start und Ziel der Wanderung ist der Platz vor dem Burger Fährhaus direkt am Kanalufer.
Anmeldung bis 7 Tage vorher. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.
1521
Inga Jacobsen

Termin:
Mo,15.07., 14:30 - 17:30

Am Burger Fährhaus, Burg

4 U-Std.
Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 11,00 €
Da die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wichtig.
Barfuß durch den Garten der Sinne
Erkunden Sie die Natur vor Ihrer Haustür einmal ganz neu: barfuß!
An diesem Tag lernen Sie den Kräuter- und Sinnesgarten des Burger Waldmuseums auf eine etwas ungewöhnliche Art und Weise kennen: zunächst sehend und "besohlt", dann barfuß und - wer sich traut - auch noch "blind".
Um sich im Anschluss mit einem kleinen Picknick zu stärken, werden Sie mit Ihrer Gastgeberin, Anne-Kathrin Müller, gemeinsam Kräuterquark und Kräuterbutter mit frischen Kräutern selbst herstellen (bitte Brettchen, Messer und ggf. kleine Plastikdosen mitbringen).
Das Waldmuseum (Eintritt bereits in der Gebühr enthalten) sowie der Naturerlebnisraum mit Aussichtsturm, Spielplatz und vielem mehr, laden auch nach den zwei gemeinsamen Stunden zum weiteren Verweilen, Entdecken, Spielen und Entspannen ein.
Das besondere an diesem Angebot ist, dass quasi jede/r willkommen ist, von 5 bis 95 Jahren und sogar Vierbeiner können an der Leine (auch im Museum) mitgebracht werden!

Start der Tour ist direkt am Eingang des Burger Waldmuseums.
Materialkosten von 4 Euro pro Person sind bitte zusätzlich direkt vor Ort an die Kursleitung zu entrichten.
Anmeldung bis 7 Tage vorher. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.
1522
Anne-Kathrin Müller

Termin:
Sa,22.06., 11:00 - 13:00

Waldmuseum Burg

2,67 U-Std.
Gebühr: 10,00 €
VHS-Mitgl. 8,00 €
Materialkosten von 4 Euro pro Person sind bitte zusätzlich direkt vor Ort an die Kursleitung zu entrichten.
Da die kleine Exkursion bei jedem Wetter stattfindet, ist wetterfeste Kleidung wichtig.
Für den Barfußpfad evtl. ein Handtuch zum Füße trocknen mitbringen!
Für die Kräuterbutter/Quark: Brett, Messer, ggf. kleine Aufbewahrungsdose, wer möchte, bitte auch zusätzliche Verpflegung.
Schleusenführungen für Familien
Wie hat Kaiser Wilhelm II. vor über 100 Jahren eine Schleusenkammer gebaut und wie macht man es heute?
Die Führung richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter. Altersgerecht und spielerisch werden der Nord-Ostsee-Kanal sowie die Funktionsweise der Schleusen erklärt. Nach einem Rundgang über die Schleusenanlagen wird der "Kanal mit einer Schleuse" als Modell aufgebaut.
Die Führung dauert max. 90 Minuten.

Termine:
Montag, 25.03.
Samstag, 25.05.
Samstag, 29.06.
Montag, 29.07.
Montag, 05.08.
Samstag, 31.08.
Montag, 28.10.
Montag, 30.12.
1600
Heidi Herrmann
Jane Carolus

8 geplante Termine:

Mo,25.03., 14:00 - 15:30
Sa,25.05., 14:00 - 15:30
Sa,29.06., 14:00 - 15:30
Mo,29.07., 14:00 - 15:30
Mo,05.08., 14:00 - 15:30
Sa,31.08., 14:00 - 15:30
usw. ...

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Die Begleitung der Kinder durch ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim ATRIUM - dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel

Dauer: ca. 75-90 Minuten
Länge: ca. 1 km (mit Treppen!)
Kosten: 5,00 € pro Person ab 4 Jahren
Offene Führungen zum Schleusenneubau
Ab dem 17. März bis Ende Oktober finden regelmäßig an verschiedenen Wochentagen Offene Schleusenführungen statt. Hier kann jeder Besucher auch kurzfristig die Schleuse besichtigen und außerdem viele interessante Informationen über die Geschichte des Kanals und über aktuelle Daten erfahren.

Höhepunkt ist sicherlich der Besuch im SchleusenInfoZentrum (SiZ). Hier erhalten Sie über Webcams, Modelle, Fotoserien und Grafiken einen Einblick in die aktuell größte Wasserbaustelle Europas, den Neubau der 5. Schleusenkammer.


März/ April: Dienstag, Sonntag
(Zusatztermine zu Ostern: Freitag, 29.03., und Montag, 01.04.23)
Mai: Dienstag, Donnerstag, Sonntag
Juni: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag
Juli/ August: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag
September: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag
Oktober: Dienstag, Donnerstag, Sonntag (letzte Führung am Sonntag, 03.11.2024)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Start & Ende:
jeweils um 14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Treffpunkt und Karten:
Am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM, direkt neben der Tourist-Information,
Gustav-Meyer-Platz 2, 25541 Brunsbüttel Tel: 04852- 885213

Bitte beachten Sie die Ankündigungen am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM und auf www.schleuseninfo.de!
1602
Brunsbütteler GästeführerInnen

16 geplante Termine:

So,17.03., 14:00 - 15:30
Di,19.03., 14:00 - 15:30
So,24.03., 14:00 - 15:30
Di,26.03., 14:00 - 15:30
So,31.03., 14:00 - 15:30
So,21.04., 14:00 - 15:30
usw. ...

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Karten und Treffpunkt beim ATIRUM, dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel
Spaziergang durch Brunsbüttel Ort
Kommen Sie mit den Brunsbütteler GästeführerInnen auf einen geführten Spaziergang rund um die Jakobuskirche! Sie werden überrascht sein, was auch das alte Brunsbüttel zu bieten hat.

Termine:
Mittwoch, 20.03.2024
Samstag, 13.04.2024
Mittwoch, 01.05.2024
Montag, 03.06.2024
Samstag, 06.07.2024
Montag, 05.08.2024
Montag, 02.09.2024
Samstag, 19.10.2024

Treffen: jeweils um 14 Uhr vor dem Heimatmuseum Brunsbüttel
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1603
Brunsbütteler GästeführerInnen

8 geplante Termine:

Mi,20.03., 14:00 - 15:30
Sa,13.04., 14:00 - 15:30
Mi,01.05., 14:00 - 15:30
Mo,03.06., 14:00 - 15:30
Sa,06.07., 14:00 - 15:30
Mo,05.08., 14:00 - 15:30
usw. ...

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim Heimatmuseum Brunsbüttel.
Schöner Wohnen im Brunsbüttel des 19. Jahrhunderts
Begleiten Sie uns auf einem der geführten Spaziergänge durch das "Beamtenviertel" Brunsbüttels, das nach dem Wohnkonzept der "Gartenstadt" gebaut wurde. Es erwarten Sie Geschichte und Geschichten rund um die architektonischen Besonderheiten der Wohnanlage und zu Brunsbüttel(koog).
Termine:
Mittwoch, 27.03.2024
Mittwoch, 17.04.2024
Mittwoch, 22.05.2024
Samstag, 15.06.2024
Montag, 22.07.2024
Samstag, 24.08.2024
Montag, 30.09.2024
Mittwoch, 30.10.2024

Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1604
Brunsbütteler GästeführerInnen

8 geplante Termine:

Mi,27.03., 14:00 - 15:30
Mi,17.04., 14:00 - 15:30
Mi,22.05., 14:00 - 15:30
Sa,15.06., 14:00 - 15:30
Mo,22.07., 14:00 - 15:30
Sa,24.08., 14:00 - 15:30
usw. ...

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Ausstellung "Typisch Norddeutsch! Malerische Perspektiven"
Mit Freude und Leidenschaft malen, zeichnen, drucken, mit Pinsel, Farben und kreativer Energie das umsetzen, was die Sinne wahrnehmen: 8 Künstlerinnen stellen einige ihrer Werke vor. Sie handeln von Landschaft und Motiven unserer Region, ausdrucksstark, individuell, faszinierend.

Barbara Beutner, Inga Eickelberg, Helga Kasüske, Carmen Lühr, Katrin Möller, Carla Naumann-Ahrens, Ingrid Sach, Irina Terehova.

Die Ausstellung ist vom 10. Mai bis 30. August während der Öffnungszeiten des Museums (Do/Sa/So jeweils 14:30 - 17:30 Uhr) zu sehen.
5844
43 geplante Termine:

Sa,11.05., 14:30 - 17:30
So,12.05., 14:30 - 17:30
Do,16.05., 14:30 - 17:30
Sa,18.05., 14:30 - 17:30
So,19.05., 14:30 - 17:30
Do,23.05., 14:30 - 17:30
usw. ...

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Aufwertung von Feuchtgrünland und Wiedervernässung von Mooren im Burger Moor. Exkursion.
Seit 2019 werden im Burger Moor verschiedene Naturschutzmaßnahmen zur Aufwertung von Feuchtgrünland und zur Restaurierung von Moor umgesetzt. Auch im September werden wieder Bagger im Einsatz für Biodiversität und Klimaschutz sein.
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Bitte Gummistiefel/feste Schuhe und wetterfeste Kleidung tragen.
Exkursion im Rahmen der landesweiten Aktionswoche "Biologische Vielfalt"
1501
Helge Luthe

Termin:
Fr,20.09., 16:00 - 20:00

Der Ort wird noch bekannt gegeben.

5,33 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Pilzkunde - Exkursion für interessierte Laien
Pilze sind komplexe Wunderwerke und spielen eine zentrale Rolle im Ökosystem von Wald und Forst. Bei diesen Exkursionen stehen Pilzkunde und Ökologie der Pilze im Vordergrund sowie die Bestimmung der Arten. Die Spaziergänge finden in Kleingruppen von 6 Personen bei jedem Wetter statt. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, kleiner Korb, kleines Küchenmesser/-pinsel, falls vorhanden Pilzbestimmungsbücher und Kamera.
Der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Exkursion im Rahmen der landesweiten Aktionswoche "Biologische Vielfalt"
1502
Thomas Pruß

Termin:
So,22.09., 10:00 - 14:00

Der Ort wird noch bekannt gegeben.

5,33 U-Std.
Gebühr: 35,00 €
VHS-Mitgl. 35,00 €
Schleusenführungen für Familien
Wie hat Kaiser Wilhelm II. vor über 100 Jahren eine Schleusenkammer gebaut und wie macht man es heute?
Die Führung richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter. Altersgerecht und spielerisch werden der Nord-Ostsee-Kanal sowie die Funktionsweise der Schleusen erklärt. Nach einem Rundgang über die Schleusenanlagen wird der "Kanal mit einer Schleuse" als Modell aufgebaut.
Die Führung dauert max. 90 Minuten.

Termine:
Samstag, 31.08.
Montag, 28.10.
Montag, 30.12.
1600
Heidi Herrmann
Jane Carolus

3 geplante Termine:

Sa,31.08., 14:00 - 15:30
Mo,28.10., 14:00 - 15:30
Mo,30.12., 14:00 - 15:30

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 5,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Die Begleitung der Kinder durch ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim ATRIUM - dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel

Dauer: ca. 75-90 Minuten
Länge: ca. 1 km (mit Treppen!)
Kosten: 5,00 € pro Person ab 4 Jahren
Offene Führungen zum Schleusenneubau
Bis Ende Oktober finden regelmäßig an verschiedenen Wochentagen Offene Schleusenführungen statt. Hier kann jeder Besucher auch kurzfristig die Schleuse besichtigen und außerdem viele interessante Informationen über die Geschichte des Kanals und über aktuelle Daten erfahren.

Höhepunkt ist sicherlich der Besuch im SchleusenInfoZentrum (SiZ). Hier erhalten Sie über Webcams, Modelle, Fotoserien und Grafiken einen Einblick in die aktuell größte Wasserbaustelle Europas, den Neubau der 5. Schleusenkammer.

August: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag
September: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag
Oktober: Dienstag, Donnerstag, Sonntag (letzte Führung am Sonntag, 03.11.2024)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Start & Ende:
jeweils um 14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Treffpunkt und Karten:
Am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM, direkt neben der Tourist-Information,
Gustav-Meyer-Platz 2, 25541 Brunsbüttel Tel: 04852- 885213

Bitte beachten Sie die Ankündigungen am Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM und auf www.schleuseninfo.de!
1602
Brunsbütteler GästeführerInnen

16 geplante Termine:

So,01.09., 14:00 - 15:30
Di,03.09., 14:00 - 15:30
So,08.09., 14:00 - 15:30
Di,10.09., 14:00 - 15:30
So,15.09., 14:00 - 15:30
Di,17.09., 14:00 - 15:30
usw. ...

Schleusenmuseum Atrium, Gustav-Meyer-Platz

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Karten und Treffpunkt beim ATIRUM, dem Kanal- und Schleusenmuseum direkt neben der Tourist-Information, Gustav-Meyer-Platz, Brunsbüttel
Spaziergang durch Brunsbüttel Ort
Kommen Sie mit den Brunsbütteler GästeführerInnen auf einen geführten Spaziergang rund um die Jakobuskirche! Sie werden überrascht sein, was auch das alte Brunsbüttel zu bieten hat.

Termine:

Montag, 02.09.2024
Samstag, 19.10.2024

Treffen: jeweils um 14 Uhr vor dem Heimatmuseum Brunsbüttel
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1603
Brunsbütteler GästeführerInnen

2 geplante Termine:

Mo,02.09., 14:00 - 15:30
Sa,19.10., 14:00 - 15:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder telefonisch über das Kanalmuseum ATRIUM Tel. (04852) 885 213.
Karten und Treffpunkt beim Heimatmuseum Brunsbüttel.
Schöner Wohnen im Brunsbüttel des 19. Jahrhunderts
Begleiten Sie uns auf einem der geführten Spaziergänge durch das "Beamtenviertel" Brunsbüttels, das nach dem Wohnkonzept der "Gartenstadt" gebaut wurde. Es erwarten Sie Geschichte und Geschichten rund um die architektonischen Besonderheiten der Wohnanlage und zu Brunsbüttel(koog).
Termine:

Samstag, 24.08.2024
Montag, 30.09.2024
Mittwoch, 30.10.2024

Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Die Führung dauert ca. 90 Minuten
1604
Brunsbütteler GästeführerInnen

3 geplante Termine:

Sa,24.08., 14:00 - 15:30
Mo,30.09., 14:00 - 15:30
Mi,30.10., 14:00 - 15:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Treffpunkt: jeweils um 14 Uhr vor der St. Paulus-Kirche
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter mail@schleuseninfo.de oder unter Tel. 04852-885213 (Kanalmuseum ATRIUM)
Waldbaden
Shinrin Yoku - heißt die Naturheilmethode aus Japan, die nun auch immer mehr in Europa praktiziert wird. Beim Waldbaden geht es darum, in der Langsamkeit anzukommen und völlig in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen. Im absichtslosen Da-Sein alle Sinne durch schauen, hören, riechen, schmecken und fühlen zu schulen.
Waldbaden entschleunigt und wirkt sich auf vielen Ebenen positiv auf Körper und Seele aus. So stärkt es z.B. das Immunsystem, senkt das Stresshormon Cortisol und den Blutdruck.
Wir werden Achtsamkeitsübungen, leichte Körper- und Atemübungen machen und dabei keine großen Strecken zurücklegen.
Der Termin findet, außer bei Sturm und Starkregen, statt.

Das Waldbaden findet im Forst Christianslust statt. Genaue Wegbeschreibung wird kurzfristig bekannt gegeben.
4120
Maren Paulsen

Termin:
So,15.09., 10:00 - 13:00

Parkplatz Forst Christianslust

4 U-Std.
Gebühr: 30,00 €
VHS-Mitgl. 27,50 €
Bitte mitbringen: Trinken und eine kleine Sitzunterlage. Bitte warme und bequeme Kleidung und feste Schuhe tragen.
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
Waldbaden
Shinrin Yoku - heißt die Naturheilmethode aus Japan, die nun auch immer mehr in Europa praktiziert wird. Beim Waldbaden geht es darum, in der Langsamkeit anzukommen und völlig in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen. Im absichtslosen Da-Sein alle Sinne durch schauen, hören, riechen, schmecken und fühlen zu schulen.
Waldbaden entschleunigt und wirkt sich auf vielen Ebenen positiv auf Körper und Seele aus. So stärkt es z.B. das Immunsystem, senkt das Stresshormon Cortisol und den Blutdruck.
Wir werden Achtsamkeitsübungen, leichte Körper- und Atemübungen machen und dabei keine großen Strecken zurücklegen.
Der Termin findet, außer bei Sturm und Starkregen, statt.

Das Waldbaden findet im Forst Christianslust statt. Genaue Wegbeschreibung wird kurzfristig bekannt gegeben
4121
Maren Paulsen

Termin:
Sa,12.10., 14:00 - 17:00

Parkplatz Forst Christianslust

4 U-Std.
Gebühr: 30,00 €
VHS-Mitgl. 27,50 €
Bitte mitbringen: Trinken und eine kleine Sitzunterlage. Bitte warme und bequeme Kleidung und feste Schuhe tragen.
Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Beginn.
50 Jahre modische Brillen für alle – Fielmann in Brunsbüttel feiert Jubiläum
Unbedingt vormerken: 50 Jahre modische Brillen für alle – Fielmann in Brunsbüttel feiert Jubiläum. Wir freuen uns auf eine Ausstellung mit einer exklusiven Auswahl historischer Brillen aus der Optischen Sammlung der Fielmann Group AG im Frühjahr 2025. Ein Termin steht noch nicht fest. Mit ganz viel Glück gibt es im Herbst schon einen kleinen Vorgeschmack in Form eines „Previews“. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
5835
4 U-Std.
Glanzbilder von 1900 bis heute
Wir konnten sie erneut für einen informativen Nachmittag gewinnen: Angelika Salzwedel nimmt uns mit in die Welt der Glanzbilder / Oblaten von 1900 bis heute. Im Mittelpunkt steht die ausführliche Präsentation alter Originalalben. Ein lockerer Nachmittag mit Hintergründen und Erzählungen bei Kaffee und Gebäck.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
5837
Termin:
Mi,04.12., 15:00 - 16:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

1,33 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Märchenstunde für Kinder ab ca. 6 Jahren
In unserer zauberhaften Märchenwelt darf eine echte Märchenstunde für Kinder auf keinen Fall fehlen. Und wir haben die perfekte Erzählerin gefunden: Angelika Salzwedel nimmt Kinder und Erwachsene mit auf eine Reise in märchenhafte Geschichten.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
5838
Termin:
Do,12.12., 15:00 - 15:45

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

1 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Zauberhafte Märchenwelt
In den letzten Wochen des Jahres tauchen wir das Heimatmuseum in den geheimnisvollen Zauber einer Märchenwelt. Erzählungen von wundersamen Begebenheiten und eine Atmosphäre aus Magie und Mystik lädt zum Verweilen und Staunen ein. Dabei wenden wir uns gleichermaßen an Kinder und Erwachsene, die sich von der zauberhaften Welt der Sagen und Märchen in die Zeit der Lichter und Wunder entführen lassen wollen.
Eröffnung: Mittwoch, 27.11.24, 17:00 Uhr mit einem plattdeutschen Märchen aus alter Zeit
Die Ausstellung kann bis zum 22.12.24 zu den Öffnungszeiten des Museums besucht werden.
5840
15 geplante Termine:

Do,28.11., 14:30 - 17:30
Sa,30.11., 14:30 - 17:30
So,01.12., 14:30 - 17:30
Mi,04.12., 14:30 - 17:30
Do,05.12., 14:30 - 17:30
Sa,07.12., 14:30 - 17:30
usw. ...

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

60 U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Zauberhafte Märchenwelt - Eröffnung
Zur Eröffnung unsrer Ausstellung wird Dieter Büchmann uns ein Märchen auf plattdeutsch vorlesen. Freuen Sie sich auf ganz viel Leidenschaft und Begeisterung.
5841
Termin:
Mi,27.11., 17:00 - 18:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

2 U-Std.
Gebühr: 0,00 €