Kursprogramm / Umwelt und Technik
Plastikfreier Leben - Workshop und Vortrag
Einmal rund um das Thema inkl. Buchvorstellungen

6 Millionen Tonnen Plastik gelangen jährlich in die Weltmeere und benötigen bis zu 450 Jahre, um wieder abgebaut zu werden. Die Ozeane sind stark vergiftet und Tiere sterben täglich an den Folgen. Es ist höchste Zeit, unseren Müll zu reduzieren, um unseren Planeten zu schützen und unsere Gesundheit zu bewahren, denn durch Mikroplastik gelangt der Kunststoff inzwischen wieder auf unserem Teller.

Was können wir tun?
Keine Plastiktüten zu verwenden und auf Produkte ohne Plastik(verpackung) umzusteigen ist ein guter Anfang. Wir können uns immer wieder fragen: Wie haben unsere Großeltern das gemacht? Diese Generation weiß noch, wie das Leben ohne Plastik funktioniert. Cremes, Shampoos, Waschmittel, Zahnpasta, Flüssigseife und und und... werden in Kunststoffverpackungen verkauft. Unsere Haushalte sind überfüllt mit Plastikprodukten. Viele Chemikalien, die in den Produkten und Verpackungen enthalten sind, so z.B. Bisphenol A (bpa) und Phthalate (Weichmacher), lösen sich aus dem Kunststoff und können unserer Gesundheit schaden. Auch die lange Liste der Inhaltsstoffe in unseren alltäglichen Produkten verspricht nichts Gutes: Kunststoff in Zahnpasta, Aluminium im Deo oder Vaseline in Cremes und Lotions.

Workshop - Kosmetik selber machen
Viele Produkte des täglichen Lebens lassen sich mit wenigen Zutaten, ökologisch, schnell, kostengünstig und mit viel Spaß selber machen.

Kurzvortrag plastikfrei(er) leben & Zero Waste
An den praktischen Workshopteil anschließend gibt Stephanie Wiermann viele Tipps und Tricks zu Umstellungen im Haushalt, die einfach umzusetzen sind. Es wird ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion sein.

Bitte mitbringen: 6 kleine Gläser ca. 200ml mit weiter Öffnung.
1500
Stephanie Wiermann

Termin:
Mi,28.04., 18:00 - 22:00

Boje-Schule, Bojestraße 30, Eingang Bötticherstraße, Küche

Gebühr: 40,00 €
VHS-Mitgl. 40,00 €
Gestaffelte Gebühr: bie 12 TN 45,00 € pro Person, bei 10 TN 50,00 € pro Person
Pro Person fallen 10,00 € Materialkosten an, die bitte vor Ort direkt an die Kursleiterin zu entrichten sind.
Rücktrittsrecht bis 2 Wochen vor Beginn, Anmeldeschluss: 12.04.2021
Wattführungen für Familien
Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert circa zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.

Treffpunkt ist der Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze unterhalb des Rettungsturms (25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147). Soweit es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuß zu gehen, denn das Wandern in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend. Bitte an Regenkleidung bzw. ausreichenden Sonnenschutz und ggf. Wechselkleidung denken.
1510
Ingrid Austen

Termin:
Sa,01.05., 10:00 - 12:00

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze

Erwachsene 9,00 € , Kinder bis 16 J. 3,00 €, Familie 20,00 €
Bei Gewitter, Nebel oder Sturm muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Vor Ort zu zahlen.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Wattführung für Familien
Auf der biologisch-geologischen Watttour führt uns der Weg auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze etwa zwei bis drei Kilometer durch etwas weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Die Wattführung dauert circa zwei Stunden und auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.

Treffpunkt ist der Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze unterhalb des Rettungsturms (25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147). Soweit es das Wetter zulässt, ist es am besten, barfuß zu gehen, denn das Wander in Gummistiefeln ist in Friedrichskoog-Spitze anstrengend. Bitte an Regenkleidung bzw. ausreichenden Sonnenschutz und ggf. Wechselkleidung denken.
1511
Ingrid Austen

Termin:
So,30.05., 10:00

Treffpunkt: Deichaufgang in Friedrichskoog-Spitze

Erwachsene 9,00 € , Kinder bis 16 J. 3,00 €, Familie 20,00 €
Bei Gewitter, Nebel oder Sturm muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Vor Ort zu zahlen.
Anmeldung direkt online unter: www.watterleben.de
Motorsägen-Sachkundenachweis
Dieser Kurs vermittelt die Theorie und Praxis der Motorsägennutzung und führt zum erforderlichen Sachkundenachweis. Bitte persönliche Schutzausrüstung (Schnittschutzstiefel, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzhose) und Personalausweis (Mindestalter 18 Jahre) sowie, wenn vorhanden, Motorsäge mitbringen. Bitte denken Sie an eine persönliche Tagesverpflegung.
1525
Christof Vetter

Termin:
Sa,20.02., 09:00

Forst Gudendorf, Meldorfer Str. gegenüber Hindorf

Gebühr: 75,00 €
VHS-Mitgl. 75,00 €
Rücktrittsrecht bis 2 Wochen vor Beginn!
Astronomie - Faszination unendlicher Welten
Faszination unendlicher Weiten und fremder Welten

In diesem Kurs werden anhand von Modellen, Himmelsgloben, Sternenkarten und anderen Hilfsmitteln die verschiedenen Objekte und Kräfte im Weltall, astronomische Phänomene und Forschungsergebnisse zur Entstehung und zum Aufbau des Universums verständlich behandelt und, wo möglich, auch optisch mit Fernglas, Spektiv oder Teleskop nahegebracht.
Der Kurs wendet sich gleichermaßen an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse - Neugier und Wissensdurst genügen!
1580
Uwe Böhmer

7 geplante Termine:

Mi,10.02., 20:00 - 21:30
Mi,24.02., 20:00 - 21:30
Mi,10.03., 20:00 - 21:30
Mi,24.03., 20:00 - 21:30
Mi,21.04., 20:00 - 21:30
Mi,05.05., 20:00 - 21:30
usw. ...

online

Gebühr: 46,80 €
VHS-Mitgl. 43,20 €
Die Termine werden am ersten Kursabend bekanntgegeben.
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Umwelt und Technik:

Schukat