Kursprogramm / Theater, Schauspiel
Theaterspielen in der VHS-Theater-AG
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Nach vielen Jahren mit der erfahrenen Regisseurin Dagmar Kurr-Mensing, bei der wir uns herzlich für ihr langjähriges Engagement bedanken, startet die Theater AG der Volkshochschule Brunsbüttel im Herbst quasi neu mit Daniel und Åsa Voß - einem erfahrenen Theaterpaar.
Die VHS Theatergruppe ist eine Gruppe, die sich an Laien richtet, daher sind Vorkenntnisse nicht erforderlich. Interessenten können sich ausprobieren, unter gezielter Anleitung weiterentwickeln und zunehmend gekonnt darstellen. Auch Personen, die nicht auf der Bühne stehen wollen, werden immer gebraucht für Assistenz, Kostüme, Beleuchtung, Ton ...
5410
Asa Voß
Daniel Voß

13 geplante Termine:

Mo.,07.09., 19:00 - 21:00
Mo.,14.09., 19:00 - 21:00
Mo.,21.09., 19:00 - 21:00
Mo.,28.09., 19:00 - 21:00
Mo.,19.10., 19:00 - 21:00
Mo.,26.10., 19:00 - 21:00
usw. ...

Bojeschule, Bojestr. 30

Gebühr: 69,50 €
VHS-Mitgl. 64,50 €
Neuaufnahmen sind zum Herbst wieder möglich und herzlich willkommen - am ersten Termin kann auch gern "geschnuppert" werden!
Ggf. abweichende Tage, auch in den Ferien oder an anderem Ort.
Einführung ins Theaterspielen
Für Erwachsene mit und ohne Theatererfahrung

"Oh je, muss ich da dann auf einer Bühne stehen? Ich kann mir doch niemals so viel Text merken!" Keine Sorge! In diesem Theater-Labor können Sie sich ohne Druck gemeinsam mit anderen Teilnehmenden im Theaterspielen ausprobieren. Wir experimentieren zusammen mit Schauspielübungen, die die eigene Aufmerksamkeit, die Stimme sowie den Körper trainieren und die eigene Kreativität fördern.
Max. 15 Teilnehmende
5415
Malte Andritter

12 geplante Termine:

Di.,15.09., 17:00 - 19:00
Di.,22.09., 17:00 - 19:00
Di.,29.09., 17:00 - 19:00
Di.,20.10., 17:00 - 19:00
Di.,27.10., 17:00 - 19:00
Di.,03.11., 17:00 - 19:00
usw. ...

Bojeschule, Bojestr. 30

Gebühr: 64,20 €
VHS-Mitgl. 59,40 €
Schauspiel und Improvisation
Vorlesen, Präsenz, Ausdruck, Selbstbewusstsein!

Ein Workshop für Neueinsteiger und Fortgeschrittene:
Neue Übungen, neue Spiele, gleiche Themen
Es erwartet Sie ein Samstag der besonderen Erfahrungen. Wir werden als Warm-Up mit Assoziationsspielen und ein wenig Improvisation starten, um den Geist aufzulockern.
Der Hauptteil des Kurses wird der Improvisation und szenischen Übungen gewidmet sein, bei denen wir unser Schamgefühl verlieren, Grundemotionen spielen, Raum und Umgebung wahrnehmen werden. Außerdem steht Atem- und Sprechtechnik auf dem Plan, mit der wir lernen werden, unsere Kraftstimme einzusetzen, die richtige Atmung mithilfe des Zwerchfells zu erlernen, Stimmvariationen zu benutzen und eine Natürlichkeit beim Sprechen zu entwickeln. Auch eine Vorstellungsgesprächssituation werden wir proben. Interpretatorisches Lesen, wie auch eine kleine Duo-Szene erarbeiten wir zum Ende des Workshops hin, wo wir ein bisschen Rollenarbeit machen werden.
Die Teilnehmenden erhalten nicht nur einen Einblick in die Welt und die Arbeit eines Schauspielers - sie sollen aus den Erfahrungen, die sie anhand der Übungen erlangen, auch Kompetenzen für das Berufsleben ausbilden. Damit trainieren Sie z.B. Selbstbewusstsein zu erlangen, Bühnenpräsenz zu erlernen, andere Körperbewegungsmuster zu erfahren, Ihre Stimme ohne Scham einsetzen zu können und eine sichere Selbstverständlichkeit vor Publikum / Zuhörern zu gewinnen.
So werden das Darstellende Spiel, das Vorlesen und das Improvisieren zu einer effektiven Möglichkeit, Menschen ein Gefühl von Sicherheit und Selbstwert mitzugeben, damit sie ihr Berufsleben mit einem Lächeln auf den Lippen meistern können.
5420
Corbin Broders

Termin:
Sa.,12.09., 12:00 - 17:30

Ort wird bekanntgegeben

Gebühr: 53,00 €
VHS-Mitgl. 50,40 €
Bitte bequeme Kleidung anziehen.
Staffelpreise: ab 7 TN 60,60 €/ 57,60 €, ab 6 TN 70,70 €/ 67,20 €
Rücktrittsrecht bis 14Tage vor Beginn!
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihre persönliche Ansprechpartnerin
für den Bereich Kultur und Gestalten:

Schukat