Kursprogramm / Gesellschaft, Politik und Zeitgeschehen
Politischer Club
Schon immer verstehen sich Volkshochschulen als Ort der neutralen Auseinandersetzung mit politischen Themen. Seit 2014 haben wir dafür unseren "Politischen Club". Er trifft sich etwa einmal im Monat dienstags im Heimatmuseum am alten Marktgeviert in Bruns­büttel-Ort, um - nach einer Einführung durch das Moderatorenteam - Fragestellungen aus allen Politikbereichen im engeren und weiteren Sinne aufzugreifen, von allen Seiten, auch in ihren historischen Bezügen, zu beleuchten und - durchaus kontrovers - zu diskutieren.

Die Teilnahme setzt kein spezielles Vorwissen voraus. Eine "Clubmitgliedschaft" ist nicht erforderlich: Wer kommt, kommt... aber wir freuen uns natürlich, wenn sich Teilnehmende aktiv mit Themenvorschlägen und eigenen Beiträgen an der Gestaltung der Abende beteiligen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1000
Team

4 geplante Termine:

Di.,18.09., 19:00 - 21:00
Di.,23.10., 19:00 - 21:00
Di.,13.11., 19:00 - 21:00
Di.,04.12., 19:00 - 21:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Wir nehmen keinen Eintritt und keine Teilnahmegebühr, freuen uns aber über einen kleinen Obolus in die Spendenkasse des Heimatmuseums.
Mein Testament: Richtig und rechtssicher
Informationsvortrag mit anschließender Fragestunde

Sie haben sich vorgenommen, endlich Ihr Testament zu machen oder Ihr altes Testament überprüfen? Wenn Sie oder Ihr Partner versterben, dann ist in Deutschland die Erbfolge gesetzlich geregelt. Allerdings nicht unbedingt so, wie Sie es sich wünschen. Dieser Vortrag vermittelt anschaulich, welche gesetzlichen Normen es gibt, wie sich diese auswirken und welche Möglichkeiten der Gestaltung Sie selbst haben.
1010
Julia Jonas

Termin:
Mo.,22.10., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!
Vorsorgevollmachten für den Ernstfall
Informationsvortrag mit anschließender Fragestunde

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen davon, wie er am liebsten aus dem Leben scheiden würde. Den Tod selbst kann man nicht beeinflussen. Wir können aber im Vorwege bestimmen, was wir uns bei schwerer Krankheit und vor dem Tod wünschen oder auf gar keinen Fall wollen, und damit auch unseren Angehörigen und den behandelnden Ärzten eine feste Richtschnur an die Hand geben. Was zu beachten ist, damit diese Wünsche und Vorstellungen auch tatsächlich in kritischen Situationen umgesetzt werden können, und wie Sie die acht schlimmsten Fehler vermeiden, erfahren Sie in diesem Vortrag.
1011
Julia Jonas

Termin:
Mo.,29.10., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!
Erben - aber richtig!
Informationsvortrag: was Erben wissen sollten

Ein Mensch ist gestorben - und neben Bestürzung und Trauer stehen die Hinterbliebenen vor einer ganzen Reihe von Fragen, die die irdischen Hinterlassenschaften des Verblichenen betreffen: Wer bekommt das Vermögen? Was, wenn es mehr als einen Erben gibt? Und womöglich kein Testament oder eines, durch das sich ein Angehöriger benachteiligt fühlt? Kann ein Kind enterbt werden? Gibt es immer wenigstens den Pflichtteil? Wann und wofür braucht man einen Erbschein? Was nützen Bankvollmachten? Was, wenn das Erbe an Bedingungen geknüpft ist oder nur aus Schulden besteht? Dieser Vortrag informiert über die wichtigsten Regelungen des deutschen Erbrechts.
1012
Julia Jonas

Termin:
Mo.,05.11., 19:00 - 20:30

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 6,00 €
VHS-Mitgl. 5,00 €
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!
Einmal Alaska und zurück
Schlittenhunde-Rennen auf Weltklasse-Niveau mitten in Dithmarschen

Michael Tetzner, Sportler mit Herz und Leidenschaft und mehrfacher Weltmeister, erzählt über seine Erlebnisse und Erfolge als Profi-Musher (Schlittenhunde-Fahrer).
Insgesamt ist er über 350 Rennen im In- und Ausland gefahren, bei über 300 davon erzielte er eine Platzierung unter den ersten Dreien. Er engagiert sich leidenschaftlich für seinen Sport und trug in der Vergangenheit im Deutschen Schlittenhundesport Verband und dem Schlittenhundesportverein Mushing-Schleswig-Holstein dazu bei, Rahmenbedingungen und Bekanntheit dieser Sportart zu verbessern. Michael ist als „Better Mushing“-Referent des VDSV tätig und gibt seit Jahren Trainer- und Musher-Seminare vor Sportlern,Tierärzten,Schulklassen und Mitarbeitern von Unternehmen. Seit November 2012 ist Michael Unternehmer und Hersteller seiner eigenen Tierfuttermarke ICEPAW.
Neben seiner Frau Doreen tritt seit wenigen Jahren auch seine kleine Tochter Leonie in seine Fußstapfen, ebenfalls Weltmeisterin im Schlittenhunde-Fahren.
Eine Familie ganz im Zeichen von Schlittenhunden, eine
"Tetzner-Racing-Farm" im Herzen Dithmarschens und ein Ende ist nicht in Sicht!
Ein spannender Vortrag für Sportler, Hundefreunde und Weltenbummler!
1250
Michael Tetzner

Termin:
Fr.,09.11., 18:30 - 20:00

VHS, 1. Stock, Raum 13

2 U-Std.
Gebühr: 12,00 €
VHS-Mitgl. 11,00 €
Vorverkauf bis 22.10.: 10,00 €
Begegnungen
Gesprächskreis für Einheimische und Zuwanderer
Sich kennenlernen, miteinander im Gespräch bleiben und ab und an gemeinsam etwas unternehmen, das ist wichtig für ein gutes Miteinander von Menschen mit unterschiedlicher "Heimat". Auch mal "in fremde Töpfe schauen", also ein gemeinsames Kochen zu veranstalten, gehört dazu.
Die Gruppe ist offen für interessierte Teilnehmerinnen und wird unterstützt durch den Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen (ASF).
5815
Marita Teschner

4 geplante Termine:

Fr.,14.09., 15:00 - 17:00
Fr.,12.10., 15:00 - 17:00
Fr.,09.11., 15:00 - 17:00
Fr.,14.12., 15:00 - 17:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Gebühr: 0,00 €
gebührenfrei
Anzeige



Volkshochschule Brunsbüttel e.V.
Max-Planck-Str. 9-11
25541 Brunsbüttel

Telefon: (04852) 51222 oder 54720
Fax: (04852) 54232
E-Mail: mail@vhs-brunsbuettel.de

auf Twitter folgen Facebook

 
 
Ihr persönliche Ansprechpartnerin
für die Bereiche Gesellschaft, Politik und Zeitgeschehen:

Dr. Schmidt-Wessel

Dr. Elke Schmidt-Wessel